Lowa Innox Evo GTX Lo – Test & Erfahrungen

Multifunktionsschuhe werden immer beliebter. Denn sie eignen sich nicht nur für den Alltag, sondern auch für leichte Wanderung, Speed-Hiking-Touren und auch für längere Asphalt-Strecken. Der Lowa Innox Evo GTX Lo ist ein solcher Allrounder. Er gilt als super bequem und leicht. Zudem ist er komplett wasserdicht. Online wird er aufgrund des hohen Tragekomforts und der guten Verarbeitung in vielen Tests empfohlen. Wir haben uns Testberichte und Bewertungen zu diesem Multifunktionsschuh näher angesehen und im Folgenden zusammengefasst.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Hersteller: Lowa
  • Modell: Innox Evo GTX Lo
  • Gewicht: 700 g (pro Paar in Größe 42)
  • Ausführung: Herren, Damen und Kinder
  • Passform: normal
  • Einsatzbereich: Leichtwanderungen, Speed-Hiking
  • Schnürung: Schnürsenkel
  • Obermaterial: Textil, Synthetik
  • Futtermaterial: Gore Tex
  • Material Sohle: Lowa Enduro Evo
  • Material Zwischensohle: Polyurethan
  • Material Innensohle: Polyurethan, Textil
  • Schuhsteifigkeit: flexibel
  • Empf. Verkaufs-Preis: circa 150 €

Design und Farbauswahl

Auf den ersten Blick sehen die Outdoor-Schuhe erst einmal wie gewöhnliche Laufschuhe aus, mit schlichtem aber stylishen Design. Das Obermaterial besteht zu zur Hälfte aus Textil und zu zur anderen Hälfte aus Synthetik.

Das natürliche Textil sorgt für Atmungsaktivität und ein angenehmes Fußklima. Der Synthetik-Anteil gilt als besonders widerstandsfähig. Durch Applikationen und Designelemente auf dem Schuh werden einzelne Stellen besonders vor Abrieb und Rissen geschützt. Bei der Schnürung handelt es sich um klassische Schnürsenkel, welche jedoch durch das spezielle Material besonders leichtgängig sind und einfach angepasst werden können.

Die Farbauswahl für das Herren-Modell beschränkt sich auf eher gedeckte Farben. Schwarz, Grau- und dunkle Blautöne mit wenigen knalligen Elementen. So ist der Schuh eher unauffällig und lässt sich leicht mit einem Alltags-Outfit kombinieren. Die Damen-Version ist hingegen auch in etwas knalligeren Farben, wie rot, rosa oder eisblau verfügbar.

Hochwertige Verarbeitung

Das Unternehmen Lowa ist für seine hochwertige Verarbeitung der Materialien bekannt. Auch der Innox Evo GTX Lo bildet hier keine Ausnahme. Über ein aufwendiges Anspritz-Verfahren werden Sohle und Schaft miteinander verbunden und bilden so eine Einheit. Der hierfür eingesetzte PU-Schaumstoff ist super leicht und beschwert so den Schuh nicht zusätzlich, sorgt jedoch für einen hohen Tragekomfort und zusätzliche Dämpfung.

Durch dieses Verfahren wird der Schuh widerstandsfähiger und weniger anfällig für Abnutzungserscheinungen. Zudem ist es damit nahezu ausgeschlossen, dass die Sohle sich vom Schuh lösen kann.

Bequemer Tragekomfort

Der Lowa Innox Evo GTX Lo gilt als extrem bequemer Schuh mit viel Stabilität, den viele Nutzer im Test empfehlen. Vor allem die spezielle Mittelsohle sorgt dafür, dass die Outdoor-Schuhe so bequem sind. Der sogenannte Monowrap-Rahmen bildet ein gut sitzendes Fußbett. So findet der Fuß komfortablen Halt, auch wenn man auf unebenem Untergrund unterwegs ist. Da die komplette Konstruktion aus Polyurethan, einem besonders leichten Kunststoff, besteht, haben die Schuhe trotz diesem außerordentlich stabilen Halt, ein vergleichsweise geringes Gewicht.

Dämpfende Zwischensohle

Vor allem die Zwischensohle eine Schuhs bestimmt darüber, wie bequem und wie gut gedämpft er ist. Beim Lowa Innox Evo GTX Lo besteht diese Zwischensohle aus dem markeigenen Leicht-Kunststoff Lowa DynaPU. Egal wie viel und wie häufig Druck auf diese Sohle ausgeübt wird, sie findet immer wieder in ihre Ausgangsform zurück. Das heißt, auch wenn man besonders viel unterwegs ist, werden Dämpfung und Tragekomfort nicht reduziert. Lediglich ein Kommentar weist darauf hin, dass die Dämpfung bei sehr langen Asphalt-Strecken etwas besser sein könnte.

Das spezielle Material unterstütz außerdem das natürlich Abrollverhalten des Fußes. Das verhindert müde Füße und Beine beim Wandern. Vor allem beim Tragen auf langen Wanderungen oder Spaziergängen sind viele Nutzer im Test sehr dankbar für diese Eigenschaft.

Auch die Innensohle besteht zum überwiegenden Teil aus Polyurethan. Durch den Textil-Anteil, schmiegt sie sich an den Fuß an und trägt sich sehr bequem. Darüber hinaus ist die Innensohle dadurch auch atmungsaktiv. Denn die natürlichen und synthetischen Textilien sorgen für einen guten Wärme- und Feuchtigkeitsaustausch.

Starker Grip

Die hauseigene Lowa Enduro Evo Sohle besteht aus einer speziellen Gummimischung. Das aggressive Profil sorgt für starken Grip auf unterschiedlichstem Gelände. So ist der Lowa Innox Evo GTX Lo für nahezu jeden All-Terrain-Sport, aber auch den Alltag geeignet. Ein Testbericht erwähnt im Kommentar, dass die Sohle etwas dünn ist, so dass man einzelne Steine spüren kann. Allerdings ist der Multifunktionsschuh auch nicht für lange Berg-Wanderungen gedacht. Zudem ist die Sohle genau deshalb im Vergleich mit anderen Multifunktionsschuhen deutlich leichter, bietet aber trotzdem sehr gute Dämpfung.

Schutz gegen Nässe

Der Lowa Innox Evo GTX Lo eignet sich nicht nur für den Einsatz auf unterschiedlichstem Gelände, sondern auch bei jeglichem Wetter. Durch das Innenfutter aus Gore Tex ist der Schuh wasserdicht, egal ob bei starken Regen oder Schnee. Da die Multifunktionsschuhe jedoch nur knöchelhoch sind, kann natürlich Wasser von oben in den Schuh gelangen, wenn durch tiefe Pfützen gelaufen wird.

Da die Gore Tex Membran von innen eine Vielzahl von Poren besitzt, kann hier Wasserdampf nach außen entweichen. So ist der Wanderschuh zusätzlich auch atmungsaktiv. Darüber hinaus ist die GTX-Schicht auch Wind-undurchlässig, so dass die Füße auch hier perfekt geschützt sind.

Unterschiedliche Ausführungen

Der Lowa Innox Evo GTX Lo ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. So ist die Damen-Version etwas schmaler geschnitten um auf die anatomischen Gegebenheiten von Frauen-Füßen Rücksicht zu nehmen. Darüber hinaus gibt es den Schuh auch für Kinder, in Größe 23 bis 40. Hier ist das Paar mit 350 Gramm (Größe 31) auch noch einmal deutlich leichter und mit 100 € zudem günstiger. Zuätzlich ist bei den Kinderschuhen der Schaft noch besser gepolstert.

Den Innox Evo gibt es außerdem auch ohne die GTX Membran im Angebot. Der Schuh ist dann nicht mehr wasserdicht, dafür gewinnt er aber an Atmungsaktivität. Es kommt also darauf an, für welchen Einsatzbereich man den Schuh kaufen möchte.

>> Zur Übersicht aller Lowa Wanderschuhe im Test & Vergleich – Hier entlang

Unser Fazit

Im Lowa Innox Evo GTX Test schneidet der Schuh hervorragend ab und wir können ihn definitiv empfehlen. Er bietet Stabilität und der Fuß sitzt durch den speziellen Monowrap Rahmen perfekt im Schuh. Laut Testbericht ist der Schuh so fürs Leicht-Wandern geeignet. Da der Innox Evo GTX wasserdicht und sehr leicht ist, kann er auf langen, mehrtägigen Wandertouren gut als Zweitschuh mitgeführt werden.

Wir empfehlen, nicht erst auf den Sale zu warten. Mit 150 € ist der Multifunktionsschuh überraschend günstig. Alle Erfahrungsberichte bestätigen seine guten Eigenschaften und die Bewertungen sind so positiv, dass der Wanderschuh uns voll und ganz überzeugt hat.